Datenschutzerklärung

Stand: 24.02.2022

Allgemeines zum Datenschutz

Seit dem 25.05.2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (im Nachfolgenden DSGVO genannt) der Europäischen Union. Für den Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Mitteldeutschland e.V. gilt das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche Deutschland (im Nachfolgenden DSG-EKD genannt), welches in neuer Version am 24.05.2018 in Kraft getreten ist. Auch wir vertreten die Meinung, dass Websites so datensparsam wie möglich arbeiten sollten. Deshalb haben wir bewusst auf den Einsatz von Diensten wie z.B. Google Analytics verzichtet und verwenden ausschließlich vollständig anonymisierte Daten zu der Beurteilung der Website-Funktionalität.

Nachfolgend erhältst du entsprechend dem Artikel 13 DSGVO bzw. §17 DSG-EKD alle Informationen zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Person identifizieren (eine Definition personenbezogener Daten ist unter §4 Abs. 1 DSG-EKD zu finden). Diese können nicht nur Name, E-Mail-Adresse oder Kontaktdaten, sondern z.B. auch die IP-Adresse sein, über die du eine Website besuchst.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf dieser Website ist der

Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Mitteldeutschland e.V. Johannisstraße 18 06228 Dessau-Roßlau
Tel. 0340 8711985
Fax 0340 2526250
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Als einem der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland zugeordneten Werk ist zur Datenschutzaufsicht der Datenschutzbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland bestellt worden. Die Kontaktdaten sind auf der Seite https://datenschutz.ekd.de zu finden.

Datenerfassung auf dieser Website

Mit dem Besuch der Website www.vcp-mitteldeutschland.de werden je nach Aktion auf der Website wie im Folgenden beschrieben personenbezogene Daten zu unterschiedlichen Zwecken und mit unterschiedlichen rechtlichen Grundlagen verarbeitet.

Die Verbindung zu dieser Seite ist mittels TCP verschlüsselt, wodurch die Sicherheit dieser Seite gewährleistet wird und keine der Daten, die du uns zur Verfügung stellst, von Dritten mitgelesen werden können. Zu erkennen ist die Verschlüsselung an der Adresszeile des Browsers („https://...“) und an dem Schloss-Symbol in der Adressleiste.

Log-Files

Wenn du diese Website besuchst, werden durch den verwendeten Browser auf deinem Endgerät personenbezogene Daten teils anonymisiert in so genannten Log-Files auf dem Server unserer Website verarbeitet. Dies findet nach §6 Abs. 3, 4 DSG-EKD seine Grundlage in der Wahrung unseres Interesses, die Auslieferung der Website an dein Endgerät zu ermöglichen und die Funktionsfähigkeit sicherzustellen. Dies ist auch gleichzeitig der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Folgende personenbezogene Daten werden verarbeitet:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • die Website, von der die Anforderung kommt (Referrer-URL)
  • Browsertyp und Browserversion
  • ggf. Betriebssystem und der Name des Internet-Providers

Um die Sicherheit deiner Daten auch auf dem Server unserer Website sicherzustellen, haben wir mit unserem Host-Dienstleister gemäß §30 DSG-EKD einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Statistische Auswertung mit Matomo

Auf dieser Website wird die Open-Source-Software „Matomo“ (www.matomo.org) auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (§6 Abs. 3, 4 DSG-EKD) zur statistischen Auswertung der Nutzung eingesetzt. Die durch Matomo gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Suchmaschine, Plugins, gekürzte IP-Adresse) werden auf dem Server unserer Website verarbeitet. Hierbei sind die mit Matomo erzeugten Auswertungen vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der durch Matomo gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Du kannst der Analyse ihrer anonymisierten Daten auch hier widersprechen: {Matomo-Disable Button einfügen}

Cookies

Internetseiten verwenden häufig so genannte Cookies. Diese richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die dein Browser speichert und auf deinem Rechner ablegt

Auf dieser Website verwenden wir Cookies aufgrund unseres berechtigten Interesses: einen für die Verwaltung von Logins und einen für die Buchungsoption bei Veranstaltungen. Sobald du außerdem in die Einbindung von Videos einwilligst, werden Cookies von Drittanbietern (in diesem Fall: Youtube LLC) nachgeladen.

Newsletter

Wenn du einen der auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist und in den Empfang des Newsletters einwilligst (Double-Opt-in-Verfahren). Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir nach §6 Nr. 2 DSG-EKD ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du nach §11 Abs. 3 DSG-EKD jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Zur Verbesserung unseres Newsletter-Angebots verwenden wir zur Erfolgs- und Reichweitenmessung verschiedene technische Mechanismen, die unter anderem dazu führen, dass beim Öffnen des Newsletters bestimmte Daten vom Server des Versanddienstleisters nachgeladen werden. Hierbei werden technische Informationen zum Abruf erhoben (IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs). Im Rahmen der Erfolgsmessung erheben wir statistische Daten zum Leseverhalten, wie z.B. ob und wann der Newsletter geöffnet wurde, die Betrachtungsdauer und die Verwendung von Links. Wir verzichten auf eine geografische Auswertung der Abruforte anhand der IP-Adressen. Obwohl wir und unser Versanddienstleister nicht beabsichtigen, Beobachtungen des Verhaltens einzelner Nutzerinnen und Nutzer durchzuführen, ist es aus technischen Gründen nicht ausgeschlossen, dass die erhobenen Daten einzelnen Benutzenden zugeordnet werden können. Ein Widerruf der Zustimmung zur Erfolgsmessung ist aus technischen Gründen ausschließlich durch Widerruf des Newsletter-Abonnements möglich.

Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben nach §6 Nr. 2 DSG-EKD aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter.

Einbindung anderer Websites

Für einen guten Service sind auf dieser Website andere Websiten eingebunden oder verlinkt. Das sind insbesondere:

  • Meta Ltd. und Instagram LLC: Die Website enthält Verlinkungen zu Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) und Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA („Instagram“, seit 2012 Tochterunternehmen von Meta Platforms Inc.), die jedoch nur durch aktives Anklicken auf entsprechende Website weiterleiten und ohne ein anklicken keine Daten weitergibt. Die entsprechende Datenschutzerklärung der Website kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.facebook.com/help/568137493302217 und https://help.instagram.com/519522125107875/?helpref=hc_fnav
  • YouTube LLC: Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Inhalte von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Damit keine Daten ohne dein Einverständnis an YouTube übermittelt werden, musst du der Einbindung der Videos aktiv zustimmen. Außerdem binden wir Videos der Plattform YouTube über die URL youtube-nocookie.com ein. Sobald du solch ein Video startest, willigst du der Einbindung weiterer Cookies und der Übertragung der von diesen aufgenommenen Daten an YouTube ein. YouTube kann dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen, solltest du in deinem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen hast du die Möglichkeit, das zu unterbinden. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacyEine Widerspruchsmöglichkeit bietet das Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
  • OpenStreetMap: Wir binden Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ( ein, die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Nach unserer Kenntnis werden deine Daten durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere deine IP-Adresse und Standortdaten gehören, die jedoch nicht ohne deine Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen) erhoben werden. Der Dienstanbieter ist die OpenStreetMap Foundation (OSMF, https://www.openstreetmap.org ). Die Datenschutzerklärung ist zu finden unter https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Polilcy.

  • Zudem sind weitere Websites verlinkt. Durch öffnen dieser Links werden Sie an die angegebenen Adressen weitergeleitet. Ab diesem Zeitpunkt können von der verlinkten Seite Cookies genutzt werden.

Rechte betroffener Personen

Entsprechend den §§19-22 DSG-EKD und 24-25 DSG-EKD bzw. §46 DSG-EKD hast du als betroffene Person folgende Rechte:

  • Du hast ein Auskunftsrecht bezüglich der dich betreffenden personenbezogenen Daten und Kategorien personenbezogener Daten, die der Verantwortliche verarbeitet (§19 DSG-EKD). Das Auskunftsrecht umfasst insbesondere zu welchem Zweck, auf welcher Rechtsgrundlage, bei welchen Empfängern und für welche Dauer deine Daten von uns verarbeitet werden.
  • Du hast das Recht auf Berichtigung der dich betreffenden Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig gespeichert werden (§20 DSG-EKD),
  • Du hast das Recht auf Löschung (§21 DSG-EKD). Du hast das Recht auf Löschung Ihrer bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, wenn die Verarbeitung keinen rechtsgültigen Zweck erfüllt oder unzulässig ist. Ist die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses, für im kirchlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke, für statistische Zwecke oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich, müssen die Daten nicht gelöscht werden.
  • Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (§ 22 DSG-EKD), wenn du die Richtigkeit der Daten bestreitest, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und du statt einer Löschung eine Einschränkung verlangst, wir die Daten nicht mehr benötigen, du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder du gemäß §25 DSG-EKD Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.
  • Du hast das Recht auf Datenübertragbarkeit (§24 DSG-EKD). Wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bei uns auf einem Vertrag beruht und mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt ist, hast du das Recht deine verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Dritten zu verlangen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im kirchlichen Interesse liegt oder in Ausübung kirchlicher Aufsicht erfolgt, die der kirchlichen Stelle übertragen wurde.
  • Du hast ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten (§25 DSG-EKD). Wenn kein zwingendes kirchliches Interesse an der Verarbeitung besteht, das Interesse einer dritten Person nicht überwiegt und keine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet, hast du das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen.
  • Du hast das Recht nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO),
  • Du hast das Recht, dich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (§46 DSG-EKD).